Hustenlöser

Starker Hustenlöser aus der Natur

image description
Hustenlöser

Starker Hustenlöser aus der Natur

Thymian ist nicht nur als Gewürz besonders beliebt, sondern steht auch seit Jahrhunderten auf der Liste bewährter Heilpflanzen ganz oben.

Der Thymian ist eine kleine, strauchartige Pflanze mit schmalen, länglichen Blättern und hübschen, kleinen Blüten. In Europa wächst er besonders üppig im Mittelmeerraum. Über 65 Arten sind bekannt – für Arzneizubereitungen wird der violett blühende Thymian (lateinisch: Thymus vulgaris LINNÉ) und der weiß blühende Thymian (lateinisch: Thymus zygis LINNÉ) verwendet.

Thymian – toll für ein Dampfbad

Ein Dampfbad mit Thymian löst den Schleim bei Husten, Schnupfen und Entzündungen der Nebenhöhlen und wirkt krampflösend bei krampfartigem Husten.

Und so geht’s:

1–2 gehäufte Esslöffel Thymiantee auf 2 Liter kochendes Wasser geben. Alternativ ein paar Tropfen eines hochwertigen Thymianöls – das gibt’s, genau wie den Tee, in der Apotheke. Dann den Kopf über die dampfende Schüssel oder den Topf halten, beides mit einem Handtuch abdecken und je nach Inhalt wie folgt inhalieren: mit Thymiantee 10 – 15 Minuten, mit dem ätherischen Öl nur 5 – 7 Minuten. Das können Sie 2 mal täglich praktizieren. Nach der Inhalation am besten etwas ausruhen, das tut gut!