Behandlung einer Bronchitis.

Hausmittel oder Medikamente – welche Hilfe gibt es bei Bronchitis?

Was hilft eigentlich bei Bronchitis? Darauf gibt es mehr als eine Antwort. Zahlreiche Hausmittel, Medikamente oder pflanzliche Heilmittel stehen zur Auswahl. Der folgende Überblick zeigt Anwendungen und Wirkung.

Was tun gegen Bronchitis?

Da die akute Bronchitis in den meisten Fällen eine Viruserkrankung ist, wirken in dieser akuten Phase in der Regel keine Antibiotika. Ein Antibiotikum hilft nur dann, wenn die akute Bronchitis durch Bakterien verursacht wird oder, wenn bei einer durch Viren verursachten Bronchitis, Bakterien zusätzlich angreifen („bakterielle Superinfektion"). Daher besteht eine sinnvolle Bronchitis-Behandlung zumeist darin, die Symptome der Infektion zu lindern und den Körper bei der Abwehr des Infekts zu unterstützen. Neben körperlicher Schonung helfen vor allen Dingen Präparate zur Schleimlösung, denn in den entzündeten Bronchien bildet sich vermehrt Schleim, der Husten mit Auswurf zur Folge hat. Eine Schleimlösung beschleunigt diesen Teil des Heilungsprozesses.

image description

Die Kraft der Kräuter.
Von Natur aus wirksam.

Pflanzlich oder synthetisch – was löst den Schleim wirklich?

Schleimlöser helfen dem Körper, sich selbst zu helfen. Zur Auswahl stehen hier Präparate mit synthetischen Wirkstoffen wie N-Acetylcystein oder Ambroxol und Heilmittel mit pflanzlichen Wirkstoffen. Beispiele hierfür sind Thymian, Eukalyptus, Efeu und Primel. Beide Wirkstoffgruppen unterstützen die Schleimlösung. Pflanzliche Präparate, in denen Thymian und Efeu enthalten sind, bieten zudem einen weiteren Vorteil: Sie haben neben der schleimlösenden auch eine krampflösende Wirkung und lindern so zusätzlich die Symptome der Bronchitis.

Diese Heilpflanzen helfen bei der Schleimlösung:

Thymian

Thymian löst festsitzenden Schleim aus den Atemwegen und kann dadurch Husten lindern.

Eukalyptus

Eukalyptus verflüssigt durch sein ätherisches Öl zähen Schleim in den oberen und unteren Atemwegen und hilft gegen Husten sowie bei verstopfter Nase.

Primel

Primel hat Untersuchungen zufolge, insbesondere in Verbindung mit Thymian, eine positive Wirkung bei akuter Bronchitis.

image description

Wir empfehlen Ihnen: Aspecton® Hustentropfen.

Mit den wirksamen Extrakten des Thymiankrauts.

Aspecton® Hustentropfen sind sehr gut verträglich und für die gesamte Familie geeignet – auch bereits für Kinder ab einem Alter von 2 Jahren. Sie enthalten keinen Alkohol, keinen Zucker und keine Farb- und Konservierungsstoffe. Daher sind die Hustentropfen empfehlenswert für viele Allergiker, Diabetiker und Menschen, die auf Alkohol verzichten möchten oder müssen.

Aspecton® Hustentropfen enthalten:

  • keinen Alkohol (Ethanol)
  • keinen Zucker
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Farbstoffe

Weitere Themen dieser Website:

Was hilft gegen Husten?

Husten ist nicht gleich Husten. Wissenswertes über: Husten, Hausmittel & Helfer aus der Natur.

Mittel gegen Husten.

Ein Wundermittel gegen Husten? Heilkräuter, Medizin oder Hausmittel – was hilft wirklich?

Was ist eine Bronchitis?

Was sind die Symptome einer Bronchitis? Wertvolle Informationen über Ursachen, Symptome und Dauer.