Was ist eine Bronchitis?

Wertvolle Informationen über Ursachen, Symptome und Dauer.

Bronchitis ist die Fachbezeichnung für eine Entzündung der unteren Atemwege – insbesondere der großen und kleinen Bronchien. Je nach Dauer und Verlauf wird zwischen akuter und chronischer Bronchitis unterschieden.

Was sind die Symptome einer Bronchitis?

Eine akute Bronchitis wird in den meisten Fällen von Viren hervorgerufen. Im Rahmen der Erkrankung treten typische Erkältungsbeschwerden auf: Halsschmerzen, Heiserkeit und Schluckbeschwerden sowie Schnupfen und Mattigkeit. Zudem kommt es häufig zu erhöhter Körpertemperatur oder Fieber. Besonders nachts und morgens plagt Betroffene nach dem Aufstehen ein starker, trockener Husten. Nach einigen Tagen löst sich dieser Reizhusten und es kommt zu vermehrter Schleimbildung in den Bronchien. Der Hustenreflex hilft dem Körper, den vermehrten Schleim durch Abhusten zu beseitigen.

image description

Gesunde Bronchien

Gesunde Bronchie

Kranke Bronchien

Kranke Bronchie

Akute oder chronische Bronchitis?

Normalerweise heilt eine akute Bronchitis innerhalb von 14 Tagen aus. Der Husten kann allerdings in einigen Fällen länger andauern. Mehrere Wochen können Patienten noch von lästigem Hustenreiz geplagt werden. Sollte der Husten länger als sechs Wochen anhalten, muss unbedingt ein Arzt aufgesucht werden. Besteht die Bronchitis gar länger als drei Monate in zwei aufeinander folgenden Jahren, spricht man von einer chronischen Bronchitis.

Ganz natürlich.
Pflanzliche Helfer bei Bronchitis.

Schleimlöser lindern die Bronchitis.

Je schwerer eine Entzündung der Bronchien ist, desto mehr Schleim wird vom Organismus gebildet. Diese Schleimmengen müssen rasch verflüssigt und abtransportiert werden, damit kein Schleimstau in den Bronchien entsteht, der die Atmung beeinträchtigen kann.

Pflanzliche oder synthetische Schleimlöser können mit Hilfe folgender Wirkstoffe beim Abtransport des Sekrets helfen:

Schleimlöser auf
pflanzlicher Basis:

  • Thymiankraut
  • Thymiankraut plus Primelwurzel
  • Thymiankraut plus Efeublätter

Schleimlöser auf
synthetischer Basis:

  • Ambroxol
  • Bromhexin
  • Acetylcystein
image description

Wir empfehlen Ihnen: Aspecton® Hustentropfen.

Von Natur aus wirksam – mit dem Extrakt des Thymiankrauts.

Aspecton® Hustentropfen sind sehr gut verträglich und für die gesamte Familie geeignet – auch bereits für Kinder ab einem Alter von 2 Jahren. Sie enthalten keinen Alkohol, keinen Zucker und keine Farb- und Konservierungsstoffe. Daher sind die Hustentropfen empfehlenswert für viele Allergiker, Diabetiker und Menschen, die auf Alkohol verzichten möchten oder müssen.

Aspecton® Hustentropfen enthalten:

  • keinen Alkohol (Ethanol)
  • keinen Zucker
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Farbstoffe

Weitere Themen dieser Website:

Was hilft gegen Husten?

Husten ist nicht gleich Husten. Wissenswertes über: Husten, Hausmittel & Helfer aus der Natur.

Mittel gegen Husten.

Ein Wundermittel gegen Husten? Heilkräuter, Medizin oder Hausmittel – was hilft wirklich?

Behandlung: Bronchitis

Was tun gegen Bronchitis? Hausmittel oder Medikamente – welche Hilfe gibt es bei Bronchitis?