Hustenschleim

Welche Funktion hat Hustenschleim?

image description
Hustenschleim

Welche Funktion hat Hustenschleim?

Hustenschleim dient dazu, die Atemwege zu reinigen. Wird unnatürlich viel Hustenschleim bzw. Auswurf gebildet, kann dies ein Zeichen für eine Erkrankung der Atemwege sein. Die gängigsten Erkrankungen sind Husten im Rahmen einer Erkältung, akute Bronchitis, Asthma, Allergien, Tuberkulose oder Lungenerkrankungen.

Produktiver Husten bei Erkältung und Bronchitis.

Eine Erkältung und Bronchitis gehen so gut wie immer mit Husten einher. In der Regel beginnt eine Erkrankung der Atemwege mit Reizhusten, der dann in einen Schleimhusten übergeht. Dieser Husten mit Schleim entwickelt sich, weil die Atemwegsschleimhaut vermehrt zähflüssigen Schleim absondert. Der Hustenschleim behindert nicht nur die Atmung, sondern er schafft auch ideale Voraussetzungen für die Ausbreitung von Bakterien.

Schleimhusten mit Auswurf.

Der Körper möchte sich vom übermäßig gebildeten Hustenschleim befreien. Gelingt dies, sprechen Ärzte vom produktiven Husten, also Husten mit Auswurf oder Sputum. Der ausgeworfene Schleim hat unterschiedliche Färbungen. Bei einer akuten Bronchitis besitzt er häufig eine gelblich-grüne Farbe. Ein Auswurf tritt allerdings nicht nur während einer Erkrankung auf, sondern wird auch durch andere Ursachen hervorgerufen, beispielsweise durch Rauchen.

Aspecton ® Präparate im Überblick

Wertvolle Heilpflanzen, kraftvolle Wirkung – das steckt in Aspecton®.

Präparate Überblick

Wissen, was Hustenschleim und Schleimhusten verursacht:

  • Virale Entzündung der Schleimhaut, z.B. bei akuter Bronchitis
  • Akute bakterielle Infektion, z.B. Lungenentzündung oder Mukoviszidose
  • Bakterieller Infekt in Abheilung, z.B. bei Lungenentzündungen
  • Lungenkrankheiten wie Aktinomykose und Tuberkulose
  • Starkes Rauchen

Wichtiger Hinweis:

Der Schleimhusten oder produktive Husten hat eine Schutzfunktion. Er sollte durch die Einnahme von Hustenlösern gefördert werden, damit der zähe Schleim besser abgehustet werden kann. Empfehlenswert sind dafür Hustenlöser auf pflanzlicher Basis, z.B. mit Thymian!

Weitere Themen dieser Website:

Was hilft gegen Husten?

Husten ist nicht gleich Husten. Wissenswertes über: Husten, Hausmittel & Helfer aus der Natur.

Mittel gegen Husten.

Ein Wundermittel gegen Husten? Heilkräuter, Medizin oder Hausmittel – was hilft wirklich?

Was ist eine Bronchitis?

Was sind die Symptome einer Bronchitis? Wertvolle Informationen über Ursachen, Symptome und Dauer.